Zur Zeit befinde ich mich in Mami-Pause und bin gerne ab Januar 2022 wieder für Dich da :-)

Herzlich Willkommen!

Alles ist Bewegung. Alles schwingt. Wir, die wir aus unzähligen Atomen bestehen, die - angefacht durch Wärme - fleissig hin und her schwirren, sind vielmehr als ein grosser Klumpen Urstoff. Die Atome bilden die Zellen, die Zellen Verbände, diese wiederum Gewebe, Organe, … bis schliesslich Du und ich beginnen zu existieren.

Sobald es einmal irgendwo nicht mehr schwingt, treten Blockaden auf, die sich weiter zu Krankheiten entwickeln können. Diese können sich auf körperlicher, geistiger oder mentaler Ebene festsetzen und in uns ein mehr oder weniger starkes Unwohlsein auslösen.


So ist der ganzheitliche Ansatz für mich sehr wichtig. Leiden wir unter Kopfschmerzen, muss das nicht unbedingt an zu hohem Fernsehkonsum oder dem nervtötenden, lauten Nachbarn liegen. Energetische oder mentale Ursachen dürfen wir ebenfalls in Betracht ziehen.

Glücklicherweise müssen wir für die Rückkehr in unsere Schwingung nicht den Ursprung der Blockade kennen. In der Regel reicht es, die Stelle der Stagnation aufzuspüren und in ihr die Erinnerung an Schwingung zu wecken. Das ist so, als würdest Du zu dem Atom, der Zelle oder wer auch immer betroffen sein mag, sagen: „Hey, erinnere dich an deinen Urzustand und schwinge!“


Das ist natürlich vereinfacht ausgedrückt und es spielen noch ein paar weitere Faktoren eine Rolle. Nichtsdestotrotz gibt es uns aber eine ungefähre Vorstellung, wie Heilung ablaufen könnte.

In den letzten Jahren begab ich mich selbst auf Entdeckungsreise und habe viele Ansätze ausprobiert, verworfen oder vertieft. Das Ergebnis siehst du hier auf meiner Homepage.